Willkommen zur Online-Studie:
"Nicht allein zu Haus - Das Familienleben während der Corona-Krise"

Vielen Dank für Dein /Ihr Interesse!

Die Rekrutierung der Teilnehmer*innen ist bereits abgeschlossen.

Die Corona-Krise betrifft alle in Österreich lebenden Menschen und führt zu großen Veränderungen in unserem Zusammenleben. Kinder und Jugendliche können nicht mehr zur Schule gehen, Menschen müssen zuhause bleiben und verbringen weniger Zeit mit Freunden, dafür aber mehr mit der Familie. Es ist wichtig, zu erforschen, welche Auswirkungen diese besonderen Lebensumstände auf den Familienalltag haben und wie sich Familienmitglieder in dieser Zeit gegenseitig unterstützen können.

 

Zielgruppe:

  • Jugendliche (14-18 Jahre)
  • Eltern von 14- bis 18-jährigen Jugendlichen

 

Das Studienteam wünscht gute Gesundheit!

Rahel Lea van Eickels, BSc MSc

Sophia Wörndl, BSc

Univ.-Prof. Dr. Martina Zemp